Leistungsspange

leistungsspange-e1395140131595

“Die Leistungsspange ist das höchste Leistungsabzeichen für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Sie wird verliehen, wenn ein Jugendfeuerwehrmitglied in einer Gruppe in fünf Bereichen zeigt, dass er/sie körperlich und geistig den Anforderungen gewachsen ist. Voraussetzung für die Abnahme der Leistungsspange ist die mindestens einjährige Zugehörigkeit zu einer Jugendfeuerwehrgruppe und ein bestimmtes Mindestalter.” Quelle: Deutsche Jugendfeuerwehr

Voraussetzungen:
Die Bewerber müssen am Tag der Leistungsbewertung bereits ein Jahr Mitglied der Jugendfeuerwehr sein. Maßgebend hierfür ist das

Richtlinien:
Für die Durchführung der Leistungsbewertung zum Erwerb der Leistungsspange sind die Richtlinien „Helfer in der Jugendfeuerwehr 13.02 Ausgabe 1-2008“ gültig. Weiterhin sind die Erläuterungen zur bundeseinheitlichen Durchführung und Bewertung der Leistungsspangenabnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr zu beachten und anzuwenden.

Informationsmaterial der Deutschen Jugendfeuerwehr

File PDF  Merkblatt für die Leistungsspangenabnahme
File PDF  Richtlinien Leistungsspange
File PDF  Durchführungserläuterungen Stand 2006
File PDF  Aktuelles

Comments are closed.