40 Jahre Jugendfeuerwehr Flachsmeer

1975 – 2015  -Jugendfeuerwehr ist das Rückgrat für die aktive Wehr. Jugendfeuerwehr: Dat löppt-

Am 18. April 2015 feierte die Jugendfeuerwehr Flachsmeer, mit den Jugendfeuerwehren der Gemeinden Westoverledingen und Rhauderfehn, sowie einigen Gästen, ihr 40-Jähriges Bestehen.

Uhr FlachsmeerAlle Gäste erhielten eine Wanduhr, die an die 40 Jahre erinnern soll. Der stllv. Gemeindewart Pruin schenkte  der Jugendfeuerwehr Flachsmeer einen Banner für Zeltlager und Veranstaltungen. Die aktuell 19 Jungen und 2 Mädchen nahmen den Banner freudig entgegen. Auf einem gemeinsamen Gruppenfoto, kam dieser dann das erste Mal direkt zum Einsatz.

Gruppenfoto Flachsmeer Banner

Im Rahmen der Feierlichkeiten hatten die Jugendlichen die Möglichkeit die Prüfungen für die Jugendflammen Stufe I und II abzulegen. 36 Jugendliche stellten sich den Herausforderungen um die Jugendflamme Stufe I und 20 die Jugendflamme Stufe II zu erhalten.  Alle waren erfolgreich und wurden mit den Jugendflammen ausgezeichnet. Die Jugendflammen Stufe I wurden durch den stllv. Gemeindejugendwart Gerold Pruin verliehen. Die Jugendflamme II wurde durch den stllv. Fachbereichsleiter Wettbewerbe der Kreisjugendfeuerwehr, Jens Schmitt, verliehen.

Des Weiteren traten sechs Gruppen beim A-Teil des Bundeswettbewerbs gegeneinander an. Die gastgebende Jugendfeuerwehr Flachsmeer erreichte mit 975 Punkten Platz drei, auf dem zweiten Platz, mit 976,5 Punkten, war die Jugendfeuerwehr Burlage und den ersten Platz erreichte die Jugendfeuerwehr Folmhusen mit 986 Punkten.

Kreisjugenfeuerwehrwart Günter Haase betonte in seiner Rede, dass die  Jugendlichen die Jugendflamme mit stolz tragen dürfen und sollen. Zu seiner Zeit habe es eine solche Auszeichnung noch nicht gegeben. “Die Jugendfeuerwehr ist die Vorbereitung zur ehrenamtlichen Tätigkeit im Team und übermittelt zudem ein ausgeprägtes Sozialverhalten. Das ist ein wichtiger Bestandteil für die Entwicklung der Jugendlichen und prägt maßgeblich ihren weiteren Lebensweg”, so Haase.

Gruppenbild Gründungsmitglieder Flachsmeer

Gründungsmitglieder und ehem. Jugendwarte

Chronik

Gründung der Jugendfeuerwehr Flachsmeer 01.03.1975
Jugendfeuerwehrwarte der letzten 40 Jahre:
Hermann Woortmann (01.03.1975-12.12.1985)
Berthold Hieronimus (12.12.1985-1988)
Arthur Plümer (1988-1992)
Gerold Pruin (1992-2004); bekam 2003 die Floriansmedaille der niedersächsischen Jugendfeuerwehr verliehen
Berthold Hieronimus (1992-2004) stllv.
Bernhard Meinders (2004-2007)
Heinz Otto Heyen (2004-2007) stllv.
Heinz Otto Heyen (seit 2007)
Onno Walker (seit 2007) stllv.

 

This entry was posted in Landkreis Leer. Bookmark the permalink.

Comments are closed.